Gestaltungsvielfalt,
Eleganz & Langlebigkeit

Terrazzo – Der Klassiker aus der Antike.
Bodenflächen in Terrazzo-Optik.

Mit TerrazzoPlus und TerrazzoMicro präsentieren wir eine neue Generation hochwertiger Böden für den Innenbereich. Hiermit eröffnet sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und neue Perspektiven. Durch diese beiden Techniken lassen sich homogene und hoch belastbare Bodenflächen in individueller Terrazzo-Optik erstellen.

Während TerrazzoPlus für die individuelle Bodengestaltung in klassischer Terrazzo-Optik mit einer lebhaften, gröberen Schmuckkörnung und einer dadurch bedingten Schichtstärke ab 25 mm steht, verfügt TerrazzoMicro über ein besonders feines Korn mit einem in der optischen Darstellung ruhigeren, homogeneren Erscheinungsbild und einer Schichtstärke ab 11 mm. Durch die geringere Aufbauhöhe ist er ideal bei Renovierungen.

Die Verarbeitungstechnik hat sich weltweit in den letzten 40 Jahren bewährt und ist ein Garant für langlebige Qualität Ihrer Bodenflächen in Einkaufzentren, Hotelanlagen, Fußgängerzonen, Erlebnis- und Freizeitparks, Restaurants, Industrieanlagen (auch Tankstellen), Gehwege, Parkplätze, Einfahrten, Terrassen sowie private Innen- und Außenbereiche.

Wie schon im alten Rom – nur viel moderner

Die beiden Bodensysteme vereinen die Vorzüge des klassischen Terrazzobodens – wie außergewöhnliche Gestaltungsvielfalt, Eleganz, hohe Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit – mit den speziellen Vorteilen neuer Materialien. Planern werden damit unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten und ganz neue Perspektiven geboten.

Die neue und innovative Technologie dieser geschliffenen Estrichböden ermöglicht eine großzügige und fugenlose Flächengestaltung. Durch die Natursteinkörnungen, die in verschiedenen Korngrößen eingearbeitet werden können, wirkt der Boden natürlich und folgt organischen Linien. Dank der hochfesten und bereits früh nutzbaren Bindemittelmatrix lassen sich die Bodenflächen schneller nutzbar machen als herkömmliche Terrazzoflächen.

Weitere Facetten der Bodengestaltung erschließen sich durch die deutlich feinere Korngröße der Schmuckkörnung beim PANDOMO TerrazzoMicro.
Die Wirkung ist dadurch entsprechend homogener und ruhiger. Die Akzentuierungen fallen dezenter aus; trotzdem bleibt der terrazzotypische Charakter erhalten. Elegant fügt er sich in jedes Ambiente und sorgt gerade in stark frequentierten Bereichen wie Empfangshallen oder Fluren für ein edles Entree. Auch was Komfort und Nutzen anbelangt, ist man hier auf der sicheren Seite: Diese Böden werden höchsten Anforderungen an Trittschalldämmung und Laufkomfort gerecht, sind einfach zu reinigen und haben eine lange Lebensdauer. Seit einigen Jahren erfahren diese Böden zusammen mit anderen direkt nutzbaren Estrichen eine rege Wiedergeburt.

TerrazzoPlus – Der modernisierte Klassiker, zeitlos schön.

TerrazzoPlus ist ein pflegeleichter, nahezu fugenloser und feingeschliffener Boden. Durch die eingearbeiteten Natursteinkörnungen wirkt der Boden natürlich und folgt organischen Linien.

Terrazzo-Böden sind selten geworden. Die Gründe liegen im hohen Arbeits- und Zeitaufwand, der bei der Herstellung vor Ort entsteht. Dieser Boden revolutioniert die klassische Terrazzotechnik. Der charakteristische Terrazzoboden ist auch wirtschaftlich höchst attraktiv. Gerade für hochfrequentierte Bereiche mit einem stilvollen und hochwertigen Ambiente ist er eine ideale Lösung!

TerrazzoMicro – Eine Variante feiner.

Eine weitere Facette der Bodengestaltung in Terrazzo-Optik bietet TerrazzoMicro. Die Korngröße der Schmuckkörnung ist hier deutlich feiner. Die Wirkung entsprechend homogener, ruhiger und vielleicht sogar einen Hauch edler. Die Akzentuierungen fallen dezenter aus, trotzdem bleibt der terrazzotypische Charakter erhalten.

Auch in punkto Belastbarkeit und Abriebfestigkeit steht diese Variation dem konventionellen Terrazzo in nichts nach. Mit zurückhaltender Eleganz fügt er sich perfekt in jedes Ambiente und sorgt gerade in hochfrequentierten Bereichen wie Empfangshallen oder Fluren für ein edles Entree.